Neue Lebensräume auf dem ehemaligen Fussballplatz Tüfwis

Treffpunkt: Schopf beim Fussballplatz Tüfwis

Der ehemalige Fussballplatz Tüfwis wird im Rahmen der Biodiversitätsinitiative ökologisch aufgewertet, so dass er vielen Tier- und Pflanzenarten neuen Lebensraum bieten kann. Geplant ist unter anderem eine Wassermulde, die Limikolen als Rastplatz dienen soll. Ermöglicht wurde dieses umfangreiche Projekt auch durch den naturemade star-Fonds der EWZ. Hier findest du eine Konzeptskizze mit weiteren Informationen. Wir…

Kinderanlass: Vögel der Umgebung und ihre Nester

Treffpunkt: Schulhaus Lätten, Pausenplatz

Wir werden in Fällanden spielerisch die häufigsten Vögel kennenlernen und Vogelnester basteln. Dabei nutzen wir dieselben Materialien, die von verschiedenen Vogelarten gesammelt werden, ein Spatzennest ist beispielsweise ganz anders aufgebaut als das Nest einer Kohlmeise. Der Anlass eignet sich für Familien mit Kindern im Alter von ca. 4 bis 10 Jahren. Kinder ab 6 Jahren…

Vogelexkursion in Pfaffhausen

Bushaltestelle Feldhof, Pfaffhausen

Auf dieser Frühlingsexkursion durch Pfaffhausen und entlang dem Waldrand halten wir Ausschau nach den gefiederten Bewohnern unserer Gemeinde. Neben Gesang und Aussehen wird auch einiges zum Schutz der Vögel zu erfahren sein. Vorkenntnisse sind keine erforderlich. Anschliessend besteht die Möglichkeit, sich im Café des Ladenlokals Pfaffhüsli auszutauschen. Dieser Anlass richtet sich an alle, Vorkenntnisse sind…

Ein zweiter Buck-Weiher in Pfaffhausen

Treffpunkt: Parkpatz Tennisplatz, Pfaffhausen

Im Rahmen der Biodiversitätsinitiative Fällanden entsteht neben dem Tennisplatz in Pfaffhausen ein zusätzlicher Weiher. Wir werden den neuen Weiher mit Wasserpflanzen bepflanzen und Interessantes über den Weiherbau erfahren. Der Anlass wird mit der Schule Bommern in Pfaffhausen durchgeführt. 

Im Landwirtschaftsgebiet: Neue Nischen und Verstecke für Tiere

beim Schopf Bio Imhof, siehe Karte

Beim alten Schopf der Imhof Bio AG werden wir in Zusammenarbeit mit der Biodiversitätsinitiative Fällanden verschiedene Kleinstrukturen anlegen, wie z.B. Stein- und Asthaufen, Fledermauskästen, Sandlinsen oder Verstecke für Tiere. Im Innern des Schopfes montieren wir ausserdem einen Kasten für Schleiereulen. Der Anlass eignet sich für Familien mit Kindern. Hier findest du weitere Infos zum Anlass.  Ein Mittags-Imbiss…

Fledermaus-Exkursion: abgesagt!

Auf dieser Abendexkursion suchen wir die lautlosen Jäger der Nacht. Mit Hilfe von Detektoren versuchen wir die Ultraschallrufe der Fledermäuse zu hören und sie so bei der Jagd auf Insekten zu beobachten. Der Anlass eignet sich auch für Familien mit Kindern ab ca. 7 Jahren. Die Exkursion muss leider abgesagt werden.   

Drei Jahre Biodiversitätsinitiative: Abschluss-Apéro im Tüfwis

Ort: Tüfwis an der Glatt

Drei Jahre lang hat sie gedauert, die Biodiversitätsinitiative. Nun feiern wir den Abschluss mit Helferinnen und Helfern sowie interessierten Fällanderinnen und Fällandern. Die Gemeinde offeriert als Dankeschön einen Apéro Riche und informiert über das Erreichte. Wir treffen uns  beim neuen und grossen Naturschutzobjekt Tüfwis und freuen uns alle, die kommen!

Wir enfernen den Kirschlorbeer im Fällander Tobel

Treffpunkt: Schützenhaus

Zum zweiten Mal wird der Naturschutzverein den Forstbetrieb unterstützen und im Fällander Tobel Kirschlorbeerbüsche entfernen. Diese nicht einheimischen Büsche sind invasive Neophyten und bedrohen durch ihr starkes Wachstum die einheimischen Waldkräuter und Bäume. Die einheimische Insektenwelt findet beim Kirschloorbeer keine Nahrung. Indem wir den Kirschlorbeer entfernen, schützen wir somit die einheimischen Pflanzen und Tiere sowie…

Wasservogel-Exkursion am Greifensee

Spielplatz Fröschbach

Im Winter sind die Wasservögel am Greifensee besonders zahlreich: Neben den Enten, die das ganze Jahr über hier sind, kann man im Winter weitere Arten entdecken, die nur als Wintergäste am Greifensee überwintern. Es sind Arten, die in Nord- und Osteuropa brüten und im Winter nach Westeuropa ziehen, da die Seen hier kaum mehr zufrieren.

Auf dieser Winterexkursion halten wir Ausschau nach diesen Wintergästen, widmen uns aber auch unseren Standvögeln und suchen den Vogel des Jahres 2024, den Zwergtaucher, der ganzjährig am Greifensee lebt.

Neue Tümpel für die Gelbbauchunke

Treffpunkt: Grundhilti

Im Grundhilti zwischen Fällanden und Benglen lebt eine kleine Population der Gelbbauchunke. Es ist das einzige Vorkommen in der Gemeinde. Wir werden an einigen Stellen kleine Wassermulden anlegen, die als Laichgewässer oder Sommerquartier dienen können. Die Gelbbauchunke ist in der Schweiz gefährdet, regional sogar stark gefährdet und hat im letzten Vierteljahrhundert einen starken Bestandesrückgang erlitten.…

Vortrag Biodiversität (vor Mitgliederversammlung)

Treffpunkt: Gemeindezentrum Fällanden

Dr. Felix Gugerli Künzli (WSL Birmensdorf) erforscht die Vielfalt des Lebens in seinen verschiedenen Formen, von der genetischen Diversität bis zur Vielfalt der Arten und Lebensräume sowie deren Wechselwirkungen. Er wird uns in seinem Vortrag das Thema Biodiversität näherbringen. Anschliessend findet die Mitgliederversammlung statt. Keine Anmeldung nötig. (Bild Eisvogel: Christian und Alla Berger, Fällanden)

Stand am Fällander Dorfmarkt

Am diesjährigen Frühlingsmarkt in Fällanden wird unser Verein mit einem Stand Informationen und Fördermassnahmen zu einheimischen Schmetterlingen sowie die Aktivitäten des Vereins präsentieren. (Bild: Christian und Alla Berger, Fällanden)